Judith Shklar Vorabbesprechung von Gustav Seibt in der SZ vom 14.3.2024

Mehr erfahren DIE WELT/RADIO 3 RBB/NEUE ZÜRCHER ZEITUNG/ORF-RADIO ÖSTERREICH »…die beste Einführung in Shklars komplexes Denken, die auf Deutsch zu haben ist.«



PLATZ 4 Sachbücher des Monats Mai
Kraushaar Gerade erschienen Vorstellung des Buches im Gemeindesaal der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde
in Berlin-Zehlendorf, Onkel-Tom-Str. 80 Dienstag, 14. Mai 2024 - Beginn: 20 Uhr
Mehr erfahren »Ich glaube, die Dramaturgie des Antisemitismus besteht weiter. Eine neuerliche Massenvernichtung von Juden kann als Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden.« Jean Améry, Jenseits von Schuld und Sühne (1966)
Augsberg Am 23. Mai 2024
wird das Grundgesetz 75 Jahre alt
Ausgehend von zentralen Primärtexten der beiden begriffsprägenden Protagonisten Dolf Sternberger und Jürgen Habermas werden unterschiedliche Perspektiven eröffnet, um die Frage zu beantworten, ob und inwieweit sich Verfassungen im Allgemeinen und das Grundgesetz im Besonderen eignen, in zunehmend pluralen und fragmentierten Gesellschaften einen übergreifend sinnstiftenden Zusammenhalt zu gewähren Mehr erfahren
Durlacher Mehr erfahren Jessica Durlacher
Erscheint im Mai 2024 »Er ist nicht mehr da, mein Vater. Er starb an den Folgen desselben Krieges, den er mit so viel Mühe, Zufall und Glück überlebt hatte. Jeden Tag denke ich an ihn.«
Aschheim Mehr erfahren Das Drama der europäischen und jüdischen Erfahrung im 20. Jahrhundert


Erscheint im Mai 2024
Bonn Gustav Seibt, Süddeutsche Zeitung Mehr erfahren »Hellsichtiger Theoretiker und Politikberater zwischen Kaiserreich und Nazidiktatur« ad-Reihe Mehr erfahren »Die Reihe ad... in der Europäischen Verlagsanstalt stellt klassisch gewordene Werke von Autorinnen und Autoren der Moderne vor und interpretiert deren Konzepte und ihren Einfluss auf die Geistes- und Ideengeschichte.«
Menü