Christoph Müller
Christoph Müller, geboren 1927 in Oberhermersdorf. Promotion an der Universität Bonn 1965 mit einer Arbeit zu Martin Drath. Nach einem Studienaufenthalt Habilitation an der Harvard University. 1972 wird Müller Professor an der Universität Gießen. 1973 Wechsel an die Freie Universität Berlin auf den ordentlichen Lehrstuhl für Staatsrecht und Politik, welchen er bis zu seiner Emeritierung 1993 innehatte. Weitere Tätigkeiten: Visiting Professor (mit Lehraufträgen) an der Universidad de Belgrano Buenos Aires 1986; Beijing University 1994; Daito Bunka University Tokyo 1995; Vorsitzender der Hugo-Preuß-Gesellschaft e.V. seit 2000.
Bücher von Christoph Müller im lieferbaren Programm:
Menü